TV-Tipp: „Meine Traumreise nach Alaska – Mit dem Hollandrad durch die Wildnis“

rocktheroads

Die endlosen Weiten Kanadas und die kühle Exotik Alaskas – davon hatte Klaus Lüttgen schon als Kind geträumt. Mit einem Holland-Damenrad und einem Anhänger mit dem Nötigsten ist er nun, 40 Jahre später unterwegs auf dem „Sea-to-Sky-Highway“ von Vancouver in Richtung Klondike.

Bis nach Fairbanks/Alaska und zurück liegen noch 7.000 Kilometer vor ihm, eine Reise voller Abenteuer und Entbehrungen. Auf Schiffen und mit dem Zug lernt er viele Perspektiven des nordamerikanischen Kontinents kennen. Eine plötzliche Kältewelle bringt ihn beim Radfahren an die Grenzen seiner Kraft. Bei dem Goldwäscher Jim findet Klaus zwei Tage der Ruhe…

Termine:
23.09.2017, 17:00 Uhr, SWR Fernsehen BW, SWR
29.09.2017, 03:45 Uhr, SR Fernsehen
09.10.2017, 15:15 Uhr, 3sat

Weitere Infos unter rocktheroads.de

Über Michael Grosch

Michael Grosch studierte Amerikanistik und Geografie in Erlangen. Auf seiner ersten Reise durch Alaska und den Yukon im Jahre 1995 und während eines Auslandssemesters an der University of Alaska Fairbanks im darauf folgenden Jahr wurde seine Leidenschaft für den nördlichsten US-Bundesstaat entfacht. Seither kehrt er immer wieder für längere Reisen in den hohen Norden Nordamerikas zurück.
Dieser Beitrag wurde unter TV-Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *