Alaska – Tausend Meilen auf 64 Pfoten

Alaska – Tausend Meilen auf 64 Pfoten

Ein Lichtbilder-Vortrag von Sebastian Schnülle, Gewinner des Yukon Quest 2009

Am 17. Dezember 2012 kommt der Wahlkanadier Sebastian Schnülle nach Neustadt an der Aisch, um in der NeuStadtHalle am Schloss von seinen unvergleichlichen Abenteuern als Hundeschlittenlenker zu erzählen. 2009 gewann der gebürtige Wuppertaler als erster Deutscher den Yukon Quest, das härteste Hundeschlittenrennen der Welt. Nur ein paar Wochen später wurde Sebastian Schnülle Zweiter beim Iditarod, dem längsten Hundeschlittenrennen der Welt. Sein lebensnaher Lichtbilder-Vortrag „Alaska – Tausend Meilen auf 64 Pfoten“ beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Tickets sind für 5 Euro an der Abendkasse erhältlich.

Sebastian Schnülle gehört spätestens seit seinem Triumph 2009 zu den Stars unter den Mushern, wie die Hundeschlittenlenker in Alaska und Kanada genannt werden. Dass der Mann mit der wilden Mähne und dem Rauschebart einst Umwelttechnik studierte und als Industriemechaniker bei einem großen deutschen Automobilhersteller arbeitete, mag man kaum glauben. Während eines Praxissemesters in Ontario unternahm er seine erste Hundeschlittentour und lernte dabei die naturnahe Lebensweise der Musher kennen. Schnülle war begeistert. Schließlich schmiss er das Studium und wanderte 1996 nach Kanada aus. Seitdem züchtet er Schlittenhunde und zeigt Touristen die herbe Schönheit des hohen Nordens.

In seinem Lichtbilder-Vortrag berichtet der Abenteurer mal mit humorvoller, mal mit dramatischer Erzählstimme von den intensiven Rennen, die er ungeachtet der Entbehrungen mit einer Langzeitmeditation vergleicht: „Du vergisst unterwegs alles und lebst nur im Hier und Jetzt, bei deinen Hunden.“ Seine Huskys, daran lässt Schnülle keinen Zweifel, sind ihm am wichtigsten. „Für sie bin ich Schlittenführer, Koch und Masseur gleichermaßen“, sagt er mit einem Lächeln. „Und bester Freund“ sollte man abschließend noch hinzufügen.

Präsentiert von Satuiyok Alaskan Malamutes und alaskana.de – Reisetipps und Informationen zu Alaska und Yukon

Unterstützt von Karpaten Offroad Tours, Nordland Tours

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.